Trudy Bike hallo@trudy.bike

Lopper

Mediterrane Trails über dem Vierwaldstättersee

Logo_Trudy_Bike_Icon_Final_sw_CMYK

Start der Tour ist am Bahnhof Luzern, über Fahrradwege und kleine Wiesentrails geht es an den Stadtrand von Luzern, wo auch schon der Anstieg beginnt. Auf wenig befahrenen Asphaltstrassen mit moderater Steigung durch Wälder und vorbei an einsamen Bauernhäusern mit bester Aussicht auf den  Vierwaldstättersee und den Lopper lässt sich der Aufstieg geniessen. Nach der Renggpass-Kapelle folgt eine kurze Schiebepassage von rund 80 Höhenmetern, hinauf zum Renggpass. Der Trail beginnt im flachen Gelände, perfekt um sich auf das vorzubereiten, was kommt. Nach etwa 800 Metern passierst du eine weite Wiese mit bestem Blick in den Kanton Obwalden mit den Berner Alpen im Hintergrund.

Trudy`s Tipp: Die Pause nicht direkt auf dem Renggpass machen, sondern ein Stück weiterfahren und beim Schoffeld die Aussicht geniessen.

Danach erklimmst du nochmals zwei anstrengende Gegenanstiege, bevor es dann in die lange Singletrail-Abfahrt geht bis hinunter zum See.
Der Trail ist unserer Meinung nach einer der besten der Region, unter anderem weil er sehr abwechslungsreich ist. Am Anfang sehr steinig mit wenig Kurven, häufen sich diese im mittleren Teil. Alle sind jedoch fahrbar, ohne das Hinterrad versetzen zu müssen. Am Ende kommt dann auch der Flow nicht zu kurz. Der Trail spuckt uns ganz unten am See wieder aus, womit wir jeden einzelnen Höhenmeter auf dem Trail wieder vernichtet haben. Bevor es gemütlich zurück nach Luzern geht, empfiehlt sich eine Abkühlung im See.

700 hm
30 km
Level 2-3
Level 2
2h-3h
Lopper GPX